Kontakt    Impressum    Disclaimer    AGB`s     Shop     Startseite
"Augenblicke der Stille"

 

"Augenblicke der Stille" - Gebete bedeutender Menschen
ARD Meditation, 45 Min. 1997
 
 
ZURÜCK
 
 
Kurze Inhaltsangabe:

Was wir nicht mit unseren Sinnen wahrzunehmen vermögen, können wir uns nur schwer vorstellen. Wenn von einer Person kein klares Bild in uns lebt, fällt es uns nicht leicht, sie zu lieben. Wenn es aber einen personalen Gott und Schöpfer gibt, kann kaum etwas das Leben so bereichern wie die Liebe zu diesem unsichtbaren Wesen, das uns Geborgenheit schenken und die Existenzangst überwinden helfen kann.
Wenn aber gar ein Mensch glauben kann, dass der Sinn seines Irdischen Lebens darin besteht, Gott lieben zu lernen und so tiefer in Liebe hineinzuwachsen, bedeutet Gott seinen ganzen Lebensinhalt. Somit kann alles davon abhängen, wie lebendiq die Vorstellung von Gott sich gestaltet.
Der Film »Augenblicke der Stille« versucht die Schöpfung transparent zu machen und so
Bild des Schöpfers in den geschaffenen Dingen aufleuchten zu lassen. Im Weiteren werden Gedanken Gott von bedeutenden Persönlichkeiten, wie etwa des Naturwissenschaftlers Albert Einstein, in eindrucksvoller Gestaltung wiedergegeben.
Die Filmmeditation kann somit eine ausserordentlich wertvolle Lebenshilfe werden.

 
Copyright © 1990 - 2017 by Aladin Film