Kontakt    Impressum    Disclaimer    AGB`s     Shop     Startseite
"Joseph von Eichendorff"

 

"Joseph von Eichendorff"
ARD Spieldokumentation, 45 Min. BR
 
 
ZURÜCK     
 
 
Kurze Inhaltsangabe:

Joseph von Eichendorff steht am Ende einer großen Epoche. Er selbst bezeichnet sich als 'den letzten Romantiker'. Er ist nicht blind gegenüber den Strömungen der neuen Zeit, dem anbrechenden Industriezeitalter - aber gerade deshalb gilt für ihn 'die schöne alte Zeit' festzuhalten. In seiner Dichtung spiegelt sich das Heimweh nach dem Paradies seiner Kindheit, den von Wäldern umrauschten Schloß Lubowitz, seine Studentenjahre in Heidelberg; später begegnet er hier Brentano und Arnim und findet für seine Gedichte die ganz einfache volksliedhafte Form. Damit wird er zum Inbegriff des Dichters der deutschen Seele.
Der Film zeichnet ein Porträt Eichendorffs, indem er dafür typische Kapitel aus seinen Dichtungen in Spielszenen darstellt.

 
Copyright © 1990 - 2017 by Aladin Film